20.12.2010

G L Ü C K S G E F Ü H L


Das Glücksgefühl kommt meistens ja plötzlich. Gut, die Voraussetzungen dafür waren gegeben: eine kleine alte Dorfkirche, ganz schlicht und schön, zuckersüß eingeschneit, vom warmen Licht erfüllt, mit Kerzenschein, den Liebsten neben sich, ein Glas Wein in der Hand, die Kinder bestens versorgt wissend, so dass man sich mit den Gedanken ganz dem kleinen Chor hingeben kann ...


... hinaus aus der Wärme, durch den Schnee stapfen, nachklingen lassen ...


Eine wunderbare Einstimmung auf Weihnachten.

Kommentare:

  1. schön!! wirklich schön:)
    und schön, dass es so toll war!!
    mit dem ganzen schnee ist es auch sowieso nochmal genial.:))

    AntwortenLöschen
  2. Schön, das klingt unheimlich gemütlich :)

    AntwortenLöschen
  3. Freue mich für euch, dass der Abend gelungen war. Und die Kinder waren sooo pflegeleicht.
    Kuss Moma

    AntwortenLöschen

H E R Z L I C H - W I L L K O M M E N !