05.11.2010

M A N C H M A L

ist das Leben traurig. Dann braucht man Trost.


Ich brauchte gestern eine Beileidskarte (die Mutter einer Freundin ist verstorben). Gibt aber keine schönen. Nur mit Sprüchen, die man nicht mehr hören kann und will. Und so kitschig. Oder häßlich. Zumindest habe ich so schnell nichts Akzeptables gefunden (und davon wird man ja immer überrascht). Also selbst gemacht. Und dabei an die Freundin gedacht, dafür hatte ich dann Zeit. Vielleicht ist von den Gedanken etwas angekommen.

Kommentare:

  1. Wie schön. Und 1000-mal herzlicher und trostspendender als irgendeine industriell gefertigte Karte.

    AntwortenLöschen
  2. danke snygg ... hab mich damit auch viel besser gefühlt ...

    AntwortenLöschen

H E R Z L I C H - W I L L K O M M E N !