26.05.2011

H E U T E : P E S T O

Pesto geht immer. Ist Lieblingsgericht der ganzen Familie, inklusive Knirps. Schnell gemacht, variabel, lecker! Heute in der klassischen Varianten ... die Kräuter stehen schon bereit :)


Welche Zusammenstellung mögt ihr am liebsten (sofern Pesto überhaupt zu euren Favoriten zählt)?


Kleine Ergänzung: Ich nehme zwei bis drei Töpfe Basilikum, ein Handvoll geröstete Pinienkerne, ein kleines Stück Parmesan (plus ein bißchen frisch gerieben für später oben drauf), etwas Salz und soviel Olivenöl (nach und nach), bis eine schöne Paste entsteht. Das gibt ein gutes Marmeladenglas voll und lässt sich prima noch ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren, sollten Reste übrig bleiben :) Ist übrigens auch ein guter Tipp für erste Essen im Urlaub, wenn man in ein Ferienhaus fährt ... dann braucht man nur dort schnell Nudeln kochen und hat direkt etwas Feines als Willkommensessen!

Kommentare:

  1. Ich liebe Pesto!

    Und im Sommer freuen wir uns immer ganz besonders auf frisches petersilienpesto mit Walnüssen aus unserem Garten!

    Lecker!

    Würzige Grüsse sendet Dir
    die Renaade

    AntwortenLöschen
  2. macht ihr pesto immer frisch? wir greifen oft auf fertiges pesto aus dem glas zurück. wenn es noch schneller gehen muss und wir mal wieder nicht zum einkaufen kommen.

    ich mag gerne ganz klassisch mit basilikum, aber da dürfen auch noch andere kräuter mit rein. oder mit bärlauch, wenn es frischen gibt. und natürlich müssen irgendwelche nüsse oder kerne rein. :)

    liebe grüße und gute hunger!

    AntwortenLöschen
  3. Macadamiapesto oder Kürbiskernpesto, ach und Dattelpesto das sind unsere Favoriten. Wir sind ganz große Pestofans. Mit Nudeln, aufs Brot oder auch auch als Kekse. :-))

    AntwortenLöschen
  4. Pesto ist wirklich superlecker! Selbstgemacht ein Traum! Ab und an greifen wir auch zum Glas, gerne Basilikumpesto und dann frischen Parmesan drüber. Lecker! Ich liebe den Geruch von Basilikum so sehr! Wünsche Euch "Guten Appetit". Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. orange ist auch überhaupt nicht meine farbe! aber dieser stoff mit dem muster hat es mir auch sehr angetan. ich hab sogar 2 kleine kissen daraus gemacht, obwohl ich normalerweise alle orangen dinge aus meinem leben verbanne. :)

    ich püriere mein pesto auch, wenn ich dann mal frisches mache. ich muss mir vornehmen, es öfter frisch zu machen, ist ja eigentlich echt schnell gemacht.

    lg

    AntwortenLöschen
  6. Pesto?! Ehrlich gesagt, ist mein letztes Pesto schon Jahre entfernt, und seitdem suche ich ein Rezept für notenfreies Pesto...aber irgendwie schmeckt das immer nicht ganz sooooo lekker lekker wie das Original ;o)
    Aber Basilikum ist ja auch so lekker lekker...in allen Varianten...
    Enne..ja , der Westerpark ist ganz schön mit seinen Vielfalten *lach*
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  7. eigentlich bevorzuge ich pesto auch selbtsgemacht, aber letztens habe ich mal eins aus dem bioladen geholt - ein rotes von PPURA. das war wirklich saulecker! ansonsten mag ich eigentlich walnusspesto am liebsten. (selbstgemacht)

    AntwortenLöschen
  8. Klassisch mit Basilikum und ich würde es mal gerne selber machen... Irgendwann mal...

    AntwortenLöschen
  9. Ich esse total gerne - selbstgemachtes - rotes Pesto, mit getrockneten Tomaten (in Öl), Pinienkernen, Parmesan Knoblauch, Chili und Olibvenöl. Das hält sich im Kühlschrank ewig!
    Muss ich dringend noch mal machen!
    Liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
  10. Wir lieben (genau wir das kirschenkind) rotes Pesto mit getrockneten Tomaten. Göttlich...!!

    AntwortenLöschen
  11. möhrenpesto mit mandeln und parmesan <3 <3 <3 pesto ist super, da einfach wie Du schon sagst schnell und lecker. basta. gottseidank ist Horstmän junior mittlerweile auch pesto. allerdings nur grünes aus Basilikum. aber den krieg ich auch noch zu anderen genüssen des lebens :)

    schönes wochenende!
    Jeanny

    AntwortenLöschen
  12. Ich mach's eigentlich genau so. Ich gebe einfach noch eine Knoblauchzehe und einen kleinen Sprutz Zitronensaft dazu. Ach, es gibt ja ein Rezept von mir. Hmmm, Pesto = Sommer pur.

    AntwortenLöschen

H E R Z L I C H - W I L L K O M M E N !