24.06.2011

- - - M I D S O M M A R - - -

– oder: der längste Tag des Jahres will gefeiert werden.



Jedes Jahr am ersten Freitag nach dem 21. Juni steht Schweden Kopf - es ist midsommar!
Im Gegensatz zum Nationalfeiertag gut zwei Wochen vorher, der kaum für Aufregung sorgt, ist midsommar nach Weihnachten das Fest schlechthin.



Es wird unterschieden zwischen dem midsommarafton, also dem Mittsommerabend am Freitag, und dem midsommardag, dem darauffolgenden Samstag, wobei der Freitag der bedeutsamere Tag ist. An diesem Tag wird der Maibaum (midsommarstång) mit Birkenzweigen geschmückt, es werden zwei Kränze an ihn gehangen und je nach Belieben werden zusätzlich Schleifen oder ähnliches am Baum angebracht. Am Abend wird im Reigen um den Maibaum getanzt, musikalisch oft von Spielmännern begleitet.



Viele Schweden tragen am Abend des midsommar eine Tracht, Frauen und Mädchen oft auch geflochtene Blumenkränze.


Traditionell gibt es zu midsommar Kartoffeln und Heringe mit saurer Sahne sowie Erdbeeren mit Sahne zu essen. Man braucht schließlich eine ordentliche Grundlage für die nicht geringen Mengen Alkohol, die an diesem Abend fließen.



Freitagsmittags hören die meisten Schweden auf zu arbeiten, um auf's Land zu fahren, wo man sich mit Freunden und Bekannten trifft, um gemeinsam das Fest begehen zu können – nicht selten die ganze Nacht lang.



Die Mädchen pflücken abends einen Strauß Blumen, den sie sich in der gleichen Nacht unter ihr Kopfkissen legen, denn – so besagt es ein alter Brauch – dann träumt man in dieser Nacht von seinem zukünftigen Partner.

Trevlig midsommar och hej då!
Vi (diesen Monat mit freundlicher Foto-Unterstützung meines Nichtmannes)

Kommentare:

  1. Das ist so eine schöne Tradition, ich kenne sie noch aus den Bullerbü Büchern von Astrid Lindgren. Das fand ich damals schon so toll :-). Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich eine tolle Tradition ... nur nichts für Mich.
    Ich leide gerade ganz schlimm an Pollenallergie;)
    Wunderschöne Bilder hat du gemacht und der Kuchen erst ...
    Mmmhhhh .... Erdbeerallergie habe ich Gott sei Dank nicht:)

    AntwortenLöschen
  3. So ein toller Bericht und schöne Bilder über eine wunderbare Tradition!
    Jag önskar dig också en glad midsommar!

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt ja nach einem lustigen Fest! Und Kartoffeln mit Heringen und Erdbeeren mit Sahne ist ja genau das Richtige - lecker!!!
    Feiert ihr auch mit?
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sabine

    AntwortenLöschen

H E R Z L I C H - W I L L K O M M E N !