15.12.2012

PERSPEKTIVEN

Diesen Advent darf ich Teil einer wunderbaren Kalenderidee sein: Bei Trula gibt es jeden Tag etwas Neues zu entdecken, eine Kleinigkeit – oder Großartigkeit! –, die wir von Kindern lernen können. Heute mit meinem Beitrag: Perspektiven wechseln!

Damals ... im Sommerurlaub in Stockholm ... gaben wir dem Kleinkind eine Kamera (noch mit Film!) und ließen uns überraschen ... und staunten sehr: Ganz neue Seiten dieser Stadt, die wir so gut zu kennen glaubten, taten sich auf. Unter anderem auch eine feine Serie über Stockholms Untergründe, immer mit den Fußspitzen des Fotografen versehen, Pflastersteine, Gullideckel, Kies und Sand, Holzstege und graue Steine.

Es scheint nicht ungewöhnlich zu sein, dass Kinder diese Perspektive einnehmen, der Boden ist ihnen wohl näher – aber auch in den Himmel gucken, bewegte Blätter, Vögel und Flugzeuge ... viele Dinge, die ich gar nicht mehr wahrnehme, gewinnen an Bedeutung.

So auch dieses vertrocknete brauen Blatt. Nicht die leuchtenden Reste am Baum und auch nicht die letzten Blumen daneben, nein, diese musste es ein ... warum auch nicht. Wechseln wir doch alle mal die Perspektive :)


Mehr davon jeden Tag hier! (Danke, dass ich dabei sein durfte!)

Kommentare:

  1. das ist ein schönes thema für den advent und ich finde es herrlich, wenn die kinder knippsen dürfen. ich hatte früher auch eine kinderkamera und fand das furchtbar toll. drück euch*

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es spannend zu sehen, was sie fotografieren, wohin sich der Blick bewegt und wer vor die Linse darf.
    Habt einen schönen, seligen 3. Advent! Auf ganz bald!!

    AntwortenLöschen
  3. da geht es mir wie julie
    auch ich hatte eine als kind
    mein liebster begleiter
    knöpfe drücken
    klick klack
    und dann musste man ja noch entwickeln
    und das warten auf das ergebnis war so spannend
    kennen wir heute leider fast gar nicht mehr..

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katrin,
    ich danke dir für deine sehr schöne Weihnachtspost!
    Und wünsche euch ein feines Fest!
    Für das neue Jahr Gesundheit und Glück.
    Schön, dass es dich gibt.
    Ganz herzlichst,
    Julia

    AntwortenLöschen

H E R Z L I C H - W I L L K O M M E N !