28.12.2010

V O R B E I

Nun ist Weihnachten vorbei. Der Baum steht natürlich noch. Einige Geschenke liegen darunter, andere sind schon im Gebrauch ... aber findet ihr nicht auch, dass es sich komisch anfühlt? Als wäre das Licht nach Weihnachten ein anderes.

Wenn der Baum nach Silvester rausfliegt (ja, bei uns tatsächlich aus dem Fenster ...), dann pack ich auch die komplette Dekoration weg und brauche alles aufgeräumt und weiß und leer ... als wenn man dem neuen Jahr Platz machen möchte. Einen Monat durchatmen, bevor erste Frühlingsblumen in die Wohnung kommen und man langsam (ganz langsam) schon wieder über Ostern nachdenken kann.

Also, liebes Weihnachten. Es war wunderschön mit dir, wie in jedem Jahr. Und ein bißchen werde ich dich vermissen, aber du kommst ja wieder, mit Gewissheit. Zum Abschied hier noch ein Krippentafelbild für dich:



*

Christmas is over. The tree is still here, some presents lying around. But in a few days, when the tree has left through our window (!), I need whitness, clean rooms – to take a fresh breath and give space to the new year ... so christmas, goodbye. Here is a last picture for you ...

Kommentare:

  1. Ach, liebe Kathrin, Du bist auch so eine... die gleich nach den Feiertagen das Aufräumen anfängt?!

    Ich habe heute auch schon die ersten Dekoteile weggeräumt... und nun schwirren mir neue Ideen für die leeren Plätze im Kopf rum!

    Liebe Grüße
    Birte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katrin, zuerst vielen Dank für die tolle Weihnachtskarte! Es war eine sehr schöne Überraschung. Ich liebe Weihnachtspost, endlich keine Rechnungen, oder mal etwas anderes dazwishcen.
    Bei uns wir der Baum traditionell am 6. januar abgeshmückt.Dann habe ich genau das Gefühl, was du oben beschrieben hast. Liebe Grüße und schöne letzte Jahrestage, Éva

    AntwortenLöschen
  3. Da geht es mir ganz genau so, das Licht wirkt viel weißer und härter, oder? Ich leide allerdings ein bisschen, weil ich meine neuen Bauernsilber-Anhänger (von dir!!) noch nicht wegräumen will. Aber ein wenig Zeit bleibt ja noch. Ich werde allerdings vermutlich schon im Januar ein Frühlingsblümchen ranschaffen, die Sehnsucht ist so groß, jetzt schon. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Unser Bäumchen bleibt auch noch bis Anfang Januar bei uns. Und danach geht es mir genauso wie dir, erst mal ganz minimalistisch, Luft holen, ohne viel Dekokram. Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen

H E R Z L I C H - W I L L K O M M E N !