07.08.2011

. . . P A N N K A K O R . . .



Sonntags wird meist spät gefrühstückt und abends etwas Besonderes gekocht, daher fällt das Mittagessen aus. Aber irgendwann zwischendurch hat man doch Hunger ... vor allem, wenn man einen Sommertag draußen im Garten verbringt, Ball spielt, rumrennt, mit Wasser plantscht, klettert ... und was Kindern sonst noch so einfällt.



Dann gibt es süße Pfannkuchen, superschnell, superlecker und heute mein Sonntagssüß! Gesammelt wird dieses Mal bei Julie!



Für jedes Kind (und Nicht-Kind :) ein Ei aufschlagen, genausoviele gehäufte Esslöffel Mehl wie Eier, cremig mit einer Prise Salz verrühren und dann langsam Milch dazu, bis der Teig flüssig, aber nicht zu flüssig wird (Gefühlssache – lieber erst weniger nehmen und wenn der erste Pfannkuchen zu fest wird, nochmal etwas nachgeben). 



Und dann viele herrliche kleine Pfannkuchen backen, ein paar Blaubeeren und Zucker dazu oder Erdbeermarmelade und aufrollen ... Karamellcreme geht auch, wer's ganz süß mag. Oder Zucker und Zimt. Dann am liebsten schon mit Apfelstückchen im Teig. Oder ... wie esst ihr eure Pfannkuchen am liebsten? 

Kommentare:

  1. ...am liebsten als Poffertjes mit Butter und Puderzucker :-)
    Deine Fotos sind wieder zum Träumen. Herzlich - Anja

    AntwortenLöschen
  2. Mit Blaubeeren!
    Dass ich da noch gar nicht drauf gekommen bin!
    Lecker!

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh - ich liiieeebe Pfannkuchen!
    Vielleicht sollte ich die auch noch hinterherschieben! :o)

    Liebste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  4. Da fällt mir ein, ich habe noch Eier im Kühlschrank, die GANZ DRINGEND gegessen werden sollten...;-)

    Lg

    AntwortenLöschen
  5. oh, ich würde so gerne mit am tisch sitzen und mir süße sachen auf den pfannkuchen streichen... bis nachher im anderen text*

    AntwortenLöschen
  6. ferien ick hör dir trappsen ;) tausche salametti gegen beere plus schwedengefühl! liebste grüße.

    AntwortenLöschen
  7. Mir tropft der Zahn! Und noch einer! Und ich schmecke Erinnerungen an Riga - Pankukas in allen Variationen auf allen Speisekarten. Hach, wie lecker!

    AntwortenLöschen
  8. Als Kind habe ich sie am liebsten mit Marmelade bestrichen und aufgerollt. Heutzutage gern mit Bananen und Ahornsirup. Aber die Marmeladenvariante sollte ich auch mal wieder probieren... :)

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie lecker... bei uns am liebsten mit (Erdbeer)Marmelade oder Nutella. Aber auch Apfelmus dazu ist lecker.

    Viele Grüße
    madebymyself

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag Pfannkuchen am liebsten mit Vanilleeis oder Karamelsirup :)
    Liebe Grüße,
    Lila

    AntwortenLöschen
  11. Mit Nutella! Und Kirschmarmelade! Mmmmm.... aber mit Blaubeeren sehen sie auch köstlich aus, muss ich unbedingt mal ausprobieren!
    LG

    AntwortenLöschen
  12. Palatschinken und Heidelbeertatscherl - ich liebe beide!

    AntwortenLöschen
  13. köstlich. Pfannkuchen sind so eine herrliche Sache, hach :)

    AntwortenLöschen
  14. Herrlich süße, super lecker Bilder .... einfach zum Reinbeißen. Pfannkuchen in allen Variationen gehen doch immer und das bei Groß und Klein!
    Schönen Sonntag noch und liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  15. apfel oder himbeeren oder blaubeermarmelade oder erdbeermamelade oder....egal, ich mag sie immer und mit käse darübergeraspelt werden sie zum herben genuß! lg, nikki

    AntwortenLöschen
  16. Oh...Pfannkuchen (wir sagen "Eierkuchen" dazu) gab es bei uns erst am Freitag...Ich liiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiebe sie einfach!
    Gern esse ich Eierkuchen herzhaft mit Käse, Créme fraiche, Kräutern und Schinken, aber auch süß mit Nutella, Erdnussbutter oder ganz klassisch mit Apfelmus sind sie nicht lang sicher vor mir *g*.

    AntwortenLöschen
  17. boah, die mit blaubeeren sehen köstlich aus! wir haun alles rein, was da ist. zimt-zucker find ich immer einfach und gut.

    (schön, wenigstens sonntags von dir zu hören/lesen :-)) liebe grüsse!

    AntwortenLöschen
  18. Die Blaubeerpfannkuchen erinnern mich an unsere schönen Urlaube in Kärnten, als wir die Blaubeeren selbst gesammelt haben, die waren köstlich. Mmmmmh! Moma

    AntwortenLöschen
  19. ich finde deine fotos wunderschön! sie vermitteln ein süßes feriengefühl :-) genießt die ferienzeit weiterhin!!

    AntwortenLöschen
  20. Lecker! Wir essen Pfannkuchen hier groß und dünn, mit etwas weniger Ei.
    Am liebsten mit Bananenscheiben schon im Teig und Nutella dazu!

    AntwortenLöschen
  21. Ich mag die Pfannkuchen am liebsten klassisch: mit Äpfeln & Zucker & Zimt! Und im Teig Eischnee, dann werden die Küchlein lecker fluffig ... miam!

    liebe Grüße & eine schöne Ferienwoche,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  22. Da wär ich gern dabei gewesen, bei so einer leckeren Kleckerei :)

    AntwortenLöschen
  23. ich mag am liebsten Apfelpfannkuchen mit Zucker und Zimt oder Pfannkuchen mit Blaubeeren!
    mmmhmmmmmm!

    AntwortenLöschen
  24. Ella mag sie auch am liebsten mit Marmelade. Ich ess sie aber gerne auch herzhaft mit Gemüsemischmasch :-)

    AntwortenLöschen
  25. Tolle Bilder! Als Kind habe ich Pfannkuchen immer mit Gemüsesuppe gegessen - lecker! LG!

    AntwortenLöschen
  26. Mmmmh lecker sehen die aus. Und wer hat sie als Kind nicht geliebt? Und ich liebe sie noch heute. Am liebsten mag ich sie einfach ganz schnöde mit Zucker. Am besten Rohrzucker aus dem Bio-Laden. Der hat noch so ein schönes Karmell-Aroma.

    Liebe Grüße und weiterhin ganz tolle Ferien, Sindy

    AntwortenLöschen
  27. hmmhmm...unsere Lieblingsspeise...;)...am liebsten mit Zucker und Apfelmus...oder Erdbeeren mit Vanilleeis...im Herbst mit warmen Pflaumen...hoffe du hast eine wunderbare sonnige Woche mit deinen Lieben...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  28. Dein Sohn hat schöne Hände ;-) Pfannkuchen sind toll. Deine sehen besonders lecker aus!! Dumm nur, dass meine Kinder keine mögen ;-( Deshalb gibt's die bei uns nie... Ich mag sie am liebsten wie in meiner Kindheit. Mit Zucker und Apfelmus. Im Juni auch gern mit Spargeln. Hmmmm... Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  29. Blaubeerpfannekuchen sind eins meiner Lieblingsgerichte.
    Vor allem, wenn ich schwanger war, da habe ich mir wochenlang täglich einen gemacht.... (je nach Jahreszeit gar nicht so leicht....)
    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  30. pfannkuchen sind immer großartig! ich mag sie am liebsten mit eingebackenen äpfeln und zimt und zucker oder mit blaubeeren. salzig sehr gerne auch, dann mit vielen kräutern und geriebenem emmentaler.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  31. Virginia Horstmann3. September 2011 um 12:40

    Oh die Bilder sind herrlich, mir läuft das Wasser im Mund zusammen :) Ich esse meine Pfannkuchen am liebsten als carrot cake pancakes. Mit Frischkäsefrosting. Haps, lecker :) Hab ein süßes Wochenende! Jeanny

    AntwortenLöschen

H E R Z L I C H - W I L L K O M M E N !