29.09.2011

S O N N T A G S S Ü S S E S - D A W A N D A


Die aktuelle DaWanda-Aktion "Handbewegung" präsentiert feine Interviews,  tolle DIY-Anleitungen und – tataa – das sonntagssüße Selbstgemachte!

Vielleicht habt ihr uns drei ja schon entdeckt? In Bild und O-Ton, sozusagen :) Wir fühlen uns geehrt und danken Anna für die liebe Anfrage und köstliche Präsentation!


PS ... und bitte hier oder beim letzten Post: weitere Entscheidungshilfen – ich bin noch unschlüssig ...

Kommentare:

  1. Wie cool :)! Schönes Interview....

    AntwortenLöschen
  2. Hej, ich hatte euch schon entdeckt und auch schon kommentiert ;-)) So ein liebes Interview... Mädels, ihr seid spitze. Ich bin froh, dass ich ein Teil der Sonntagssüß-Bewegung sein darf ;-) Keep on baking... Sonnige Grüße

    AntwortenLöschen
  3. tolles interview! das sonntagssüß ist sowieso großartig und ich blättere oft bei pinterest nach der ein oder anderen leckerei für familie und freunde. und ich freu mich wie elbmari, dass ich dabei sein kann.
    liebe grüße an euch 3!

    AntwortenLöschen
  4. Das Interview ist toll und ich gratuliere Euch von Herzen! Schön, dass ihr sowas auf die Beine gestellt habt und es sich so toll entwickelt! Ich freue mich sehr für Euch :-)

    AntwortenLöschen
  5. allerherzlichsten glückwunsch, auch dir! super sache!

    bis sonntag dann ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Gratuliere! Ich freu mich schon wieder aufs Sonntagssüß. Kann mich auch nicht richtig entscheiden: Äpfel wären mal angesagt, Nüsse wären auch gut, aber eigentlich ist Schoko immer am besten... Na, mal die Backbücher durchstöbern!
    Wenn du was schnelles, kleines suchst: Muffins?! Die gehen ja in jeder Geschmacksrichtung...
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  7. einfach nur wunderbar...das habt ihr sowas von verdient...;)...ich liebe diese zuckersüßen Sonntage und hoffe ich habe jetzt auch öfters mal Zeit mich ins "Backgetümmel" zu stürzen...wünsch ein wunderbar sonniges Wochenende im Kreise deiner Lieben...sei gedrückt...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katrin,
    vielleicht ist eine Entscheidungshilfe die Frage, die mir beim heutigen Backen aufging: Wofür bist du sterblich? (Also natürlich auf den süßen Genuss bezogen...) Und unabhängig davon lese ich deine Süßideen immer besonders gerne!
    Morgen ist Kirchenjubiläum hier bei uns - "Frau Pfarrer" (also ich jetzt) backt zwei Kuchen für's Büffet - einen davon habe ich vorab gepostet, weil ich morgen zu allem kommen werde, aber sicher keine Minute am PC verbringen kann. Ich wünsche euch wieder einmal viel Erfolg mit eurem Anteil an der "Handbewegung"!
    Herzlich! Anja

    http://halbesachen.blogspot.com/2011/10/ich-bin-sterblich-fur-sauerrahm-und.html

    AntwortenLöschen
  9. So, liebe Katrin, hier kommt Büffetkuchenbeitrag N°2 - wenn ich schon morgen nicht richtig dabei sein kann beim Sonntagssüß, dann doch wenigsten doppelt aus der Ferne!

    http://halbesachen.blogspot.com/2011/10/milchmadchen.html

    Es ist eine Zitronentarte mit Baiser, wieder aus dem göttliche-Kuchen-Buch von Frau Wecker.

    Sehr herzlich! Anja

    AntwortenLöschen
  10. Gratulation für diese wunderbare Idee und immer gelungene Umsetzung *-*.
    Hier mein Sonntagssüß mit Erinnerungsfaktor. Kann man auch ganz leicht auswendig können!

    http://skizzenblockg.blogspot.com/2011/10/ich-hab-noch-einen-kuchen-in-berlin.html

    AntwortenLöschen
  11. Ein total sympathisches Interview mit Euch ist das gewroden - ich freue mich für Euch und es hat Spaß gemacht zu lesen. ;-)

    Mein heutiges Sonntagssüß ist hier zu finden:

    http://terragina.de/blog/2011/10/02/kasekuchen-mit-baiserhaube/

    Vielen Dank für Euer Engagement und Zeit, die Ihr für diese Aktion opfert - ich finde sie einfach großartig und freue mich, dabei sein zu dürfen. ;)

    Einen schönen, sonnigen Sonntag-Nachmittag wünsche ich und schicke viele liebe Grüße,

    Kerstin

    AntwortenLöschen

H E R Z L I C H - W I L L K O M M E N !