31.12.2011

M I T - E I N E M - K N A L L

... zum Jahresschluss möchte ich MIT EINEM KNALL auf unseren neuen kleinen Blog hinweisen – kullerkes – mit allen Infos zu unserer Kindergrafikwerkstatt, Kursen und Sonderveranstaltungen. Der heutige Beitrag dort kommt auch MIT EINEM KNALL, nämlich einer kleinen Knallbonbon-Bastelei.


Außerdem sammel ich hier weiter euer Sonntags-/Feiertags-/Silvester-/Neujahrs-/Fest-Süß und verabschiede mich MIT EINEM KNALL, peng, ins Neue Jahr!

Glück, Glück, Glück! Katrin

PS Und hier mein Silvestersüß: Zum ersten Mal habe ich mich an Brandteig herangewagt und siehe da, es ist ganz einfach! Kleine puderzuckerglasursüße Kringel sind dabei entstanden ...


Und hier das Rezept: 250 ml Wasser mit 60 g Butter und einer Prise Salz in einem Topf zum Schmelzen und Kochen bringen. 150 g gesiebtes Mehl (sollte schon bereit stehen) auf einmal in den Topf schütten und dann rühren, rühren, rühren. Am besten mit einem Holzlöffel. Bis sich ein Kloß gebildet hat und der Boden mit einem weißen Belag überzogen ist (geht aber ruckzuck!). Den Kloß dann in eine Rührschüssel umbetten und etwas abkühlen lassen. Einzeln 4 Eier gut unterrühren (hab ich mit dem Mixer gemacht, ich denke, klassischerweise sollte man da auch den Holzlöffel nehmen ...). Der Teig sollte sich immer wieder zu einem Kloß formen, am Ende ist er aber eher etwas cremiger, wenn auch immer noch eine homogene Masse. Diese dann entweder mit dem Löffel portionsweise aufs Blech "klatschen" oder hübsch mit dem Spritzbeutel zu Kringeln formen. 20 bis 25 Minuten bei 220° Ober/Unterhitze schön goldbraun backen (mal an einem Probestück per aufschneiden kontrollieren, ob der Teig schon durch ist, das ist ja sehr Größe abhängig). Bei Windbeutel noch heiß aufschneiden, die Kringel so auskühlen lassen. Nach Wunsch mit Sahne oder Vanillecreme füllen oder einfach in Zuckerguss tauchen ... 


Kommentare:

  1. Kalimera!
    Ich wünsche dir einen knallbunten Start in ein sensationelles Jahr!

    LG Hella :-)

    AntwortenLöschen
  2. peng zurück! und ganz liebe Grüsse!
    PS : und keine Sorge, ich bin keine Geburtstagsfanatikerin!

    AntwortenLöschen
  3. Na sowas... Da komm ich mit meinen Neujahrswünschen ganz durch`n Tüddel ;-)) Dir wollte ich schreiben:
    Begeistert bin ich von kullerkes... ein echter Knaller, den du uns da kurz vor knapp noch präsentierst!! Ich möcht mir sofort das Mädel schnappen und loslegen mit Stempeln, Perlen schnüren, Papier falten.
    Rutsch schön und bis zum Neuen!!!
    Regina

    AntwortenLöschen
  4. Dir auch einen guten Rutsch und alles Gute für 2012! Euren neuen Blog schau ich mir gleich mal an.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebste Katrin,
    kullerkes sind sooo schön und inspirierend! Ich wünschte, ich wär nochmal Kind. Wenn ihr Angebote à la "Kullerkugeln" für Erwachsene dazu nehmt, möchte ich die erste sein, die sich anmeldet! Glücks-Peng auch für dich für alle deine Projekte und das ganz schlichte, schöne Leben. Herzlich, Anja
    PS: Die Kartenkullerkugel hängt am Leiterbaum und winkt!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katrin,

    Dir & deiner Familie wünsche ich ein wunderbares neues Jahr, mit ebenso vielen und schönen Erinnerungen wie in 2011.

    Mach´s gut ... bis in 2012 ;o)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. oh wie fein der geworden ist. ja, knallen soll es. möglichst bunt und lecker :) das wird ein gutes jahr, das hab ich im gefühl! drück dich und heb mein glas später auf dich!

    AntwortenLöschen
  8. Ich schließe mich fester Umarmung Julie an - Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Dir ein wundervolles neues Jahr und alles alles Liebe!
    Und deine Karte ist ganz pünktlich angekommen und eine der schönsten an meinem Weihnachtskartensammelbändchen!
    Der neue klitzekleine (hihi...) Blog ist toll! So können wir von weit weg auch so tun, als wären wir dabei!
    Prosit Neujahr! Gruss und Kuss! deine Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Ich wünsche dir ein frohes Neues Jahr 2012, mögen alle deine Wünsche in Erfüllung gehen. Ich gebe dir dafür einen von den hier üblichen Berliner Pfannkuchen ab.

    Alles Liebe
    Ulrike @Küchenlatein

    AntwortenLöschen
  11. Glück, Glück, Glück, das wünsch ich Dir auch, und Zufriedenheit, Gesundheit, Zeit.... alles, was du so brauchen kannst :-)
    Herzlich, Steffi
    P.S.: Schön ist es auf kullerkes! :-)

    AntwortenLöschen
  12. Glück kann man immer gebrauchen, deshalb gibt es von mir ein irisches Glücksbrot. Happy New Year! :-)

    AntwortenLöschen
  13. Frohes neues Jahr! Bei mir gibt es heute sonntagssüße Sckoko-Karamell-Ecken:
    http://imagininglife.wordpress.com/2011/12/30/schoko-karamell-ecken/

    Der kullerkes-Blog gefällt mir!

    Liebe Güße
    Anni

    AntwortenLöschen
  14. ...frohes neues.
    Hier mein Geburtstagssüß vom Freitag.
    http://drei-zimmer-schloss.blogspot.com/
    Der Papageikuchen ist ein Rezept von hier. Kam super an. Das Rezept für die Schweizer Schokomuffins gibts im laufe der Woche.
    Einen schönen ersten Januar noch.
    Christiane

    AntwortenLöschen
  15. "sich ab und zu mal aus Schuh und Angel heben zu lassen",... das wünsche ich dir für das neue Jahr, liebe Katrin, die du so fleißig unsere Süßkreationen zwischen den Jahren sammelst! Bei mir gibt es nach dem Neujahrsessen (heute Abend) Karamellisierte Bananen mit Palmitos und Crème fraîche.

    http://halbesachen.blogspot.com/2012/01/glucklich.html

    Alles Liebe! Anja

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Katrin,

    ein gesundes, zufriedenes Herz und die Kraft diese gute Energie weiterzugeben an deine Lieben und die Zwuggel-Mannschaft - das wünsche ich dir für 2012!

    auch festtags gabs was Süßes, logo, heute für die IS:
    http://salzkorn.blogspot.com/2012/01/bonne-annee-mascarpone-tonka-tortchen.html

    viele liebe Grüße, Micha

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Katrin,

    auch von mir eine Peng,Knall, Boing zum neuen Jahr und natürlich auch ein, nein viele Sonntagssüße Schokoladen.

    Glück und Schwein fürs neue Jahr

    Martin

    AntwortenLöschen
  18. Jetzt hab ich den Link vergessen

    http://www.cafeschoenleben.de/schoenesleben/?p=1031

    Nochmal Glück

    Martin

    AntwortenLöschen
  19. Ein gutes neues Jahr wünsch ich dir und geb gleich mal unser allererstes Sonntagssüß ab ;)

    http://eulenstern.blogspot.com/2012/01/sonntagssu.html

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Kathrin,

    mit den besten Wünschen fürs Neue Jahr kommt hier mein erstes Sonntagssüß 2012:

    http://manus-kuechengefluester.blogspot.com/2012/01/ofenschlupfer-mit-vanillesauce.html

    Herzlichst grüßt die Manu

    AntwortenLöschen
  21. kullerkes ist kunterbunttoll!!!
    bei uns gab es berliner - kein fotografiertes sosüß... aber bald wieder!
    liebe grüße und dir ein tolles neues jahr, mano

    AntwortenLöschen
  22. WUNDERSCHÖN - die knallbonbons und auch "kullerkes"!!! ich wünsche dir ALLES GUTE für 2012 – für alle deine grossartigen laufenden und zukünftigen projekte!

    AntwortenLöschen
  23. Du Liebe, ein wundervoller Eintrag mit schönsten Worten!

    Ich freue mich auf das Jahr mit Dir und wünsche Dir nur das Beste! Aber ganz besonders viel Erfolg mit Eurem kleinen Laden!

    Liebste Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  24. Oh, so einen Kringel könnte ich jetzt auch verspeisen-ähm, auch wenn die Waage etwas anderes sagt *hust*-
    Ich wünsche dir ein schönes , gesundes, glückliches..und erfolgreiches (!!!) 2012!
    Natürlich darfst du gern "Ferdinand's Neujahrsröllchen"
    zu dem Silvester-Süß posten..das ehrt ihn sicher :O)
    Veel liefs,
    Maren..die noch immer an einer längeren Mail an dich arbeitet *kommzunix* ...

    AntwortenLöschen
  25. Ich wünsche Dir für das neue Jahr alles Liebe und Gute, Glück, Gesundheit, Zufriedenheit, viele tolle Ideen, die Du mit uns teilst ;-), viel Motivation, sie umzusetzen, viel Freude am Bloggen und dass viele Deiner Wünsche in Erfüllung gehen. Nicht alle, denn es sollen noch Träume übrig bleiben :-)
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  26. Ich *verehre* Deine Kringel - die sehen sowas von professionell aus! Ich hoffe, Du hattest eine ganzganz schöne Weihnachts- und Silvesterzeit...

    Knallbonbons basteln finde ich sehr toll! Muss ich mir mal für dieses Silvester merken. Dazu eingefallen ist mir noch: Klopapierrollen benutzen, anstatt Rollen aus dickem Papier selbst basteln...

    Lieben Gruß! Freu mich aufs Lesen bei Dir 2012 :)

    AntwortenLöschen
  27. sehr viel herz sieht man auch in eurem neuen blog, liebe katrin. deine bunten farben und schönen worten sind die krönung eines gemütlichen regen-sonntags auf dem sofa. danke dafür.

    liebst, anne.

    AntwortenLöschen
  28. Die Idee mit der perforierten Mitte der Knallbonbons ist ja so genial! Für den Geburtstag unseres Jüngsten habe ich diese Idee übernommen und auf meinem Blog verlinkt. Ich hoffe das ist in Ordnung für dich/euch.
    Ich wünsche dir ein wundervolles und kreatives 2012!! Danke für all deine wunderbaren Bloggeinträge und inspirierenden Ideen! Leider schaffe ich es viel zu selten, bei dir vorbeizuschauen...
    Ha en fin kväll, Doris

    AntwortenLöschen
  29. Oh diese Kringel sehen zum Anbeissen aus und diese Knalltüten, ganz toll!

    Liebe Grüsse
    Olivia

    AntwortenLöschen

H E R Z L I C H - W I L L K O M M E N !