10.03.2011

R A S S E L W Ü R F E L # 2


Kleine Geschenke zum (ersten,) zweiten Kind fertige ich gerne selbst für Freunde an und da der erste Rasselwürfel viel Freude gemacht hat, verschenke ich gleich zwei neue – der eine geht an einen kleine Pinguin und der andere auf die Reise nach Amsterdam.




(Danke snygg nochmal für den wunderbaren Stoff – du siehst, zwei Stückchen haben schon ihren Platz gefunden!)


... und jetzt schnell einpacken und zur Post, bevor jemand sie nicht mehr hergeben mag ...

- - -
Und nicht das Gewinnspiel vergessen! Wer noch nicht dabei ist und mag, kann noch kommentieren :)


*
Two new rattle-cubes for friends, one here, one in Amsterdam, who got their second child :) Hope they like it!

Kommentare:

  1. Darüber werden sich auch Mamas Augen freuen! Sehr schön und individuell! Liebe Grüße, Éva

    AntwortenLöschen
  2. Der ist superschön geworden! Eine tolle Idee und Umsetzung ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja toll aus. Ganz neugierig gefragt: was ist denn da drin???

    AntwortenLöschen
  4. die würfel sind mit schaustoff ausgestopft und innen ist eine plastikkugel, die mit ein paar holzperlen gefüllt ist, damit es auch schön rappelt :)

    AntwortenLöschen
  5. Faszinierend, dass es so ein exakter Würfel wird - bei mir wäre es wahrscheinlich eher ein Ball mit Ecken. Na vielleicht probier ich das auch mal aus. :-)

    AntwortenLöschen
  6. der schaumstoff war sehr dick, dh ich konnte zwei dicke quadrate aufeinanderlegen, die ich so geschnitten hatte, dass sie übereinander die gleich höhe haben, also hier immer 8 cm - dann hast du ja schon die würfelform! den stoff dann auch entsprechend etwas größer als 8 cm im quadrat ausschneiden, aneinander nähen, eine naht auflassen, auf rechtsdrehen, schaumstoff rein (das geht dann ganz gut, weil es zwei teile sind), kugel nicht vergessen (dafür eignen sich übrigens besonders gut die überraschungseier) und die letzte naht von außen per hand vernähen (die ist dann natürlich sichtbar, aber mit farblich passendem faden geht das). ist wirklich nicht schwer - und bei mir auch nicht perfekt, aber ich finde es trotzdem schön und die kinder knautschen es eh noch durch :)

    AntwortenLöschen
  7. Oh, vielen Dank für die feine Anleitung. Nun kommt's wirklich auf die To-Do-Liste ...

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Rasselwürfel!!!
    Es ist schön,dass es eine Anleitung gibt.
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Ich wollte gerade fragen wie man das macht, schon steht es da. Herrlicher Service, würde ich sagen :-)

    AntwortenLöschen

H E R Z L I C H - W I L L K O M M E N !